Überspringen zu Hauptinhalt

Zwei Wege zum Uhrmacher-Gesellen

Duales System

Das ist der „Klassiker“. Beim dualen Berufsausbildungs-System machst du deine Ausbildung an zwei Orten. Im Uhrmachermeisterbetrieb vermittelt dir dein Meister an drei bis vier Tagen pro Woche den praktischen Teil der Ausbildung, die Berufsschule an einem bis zwei Tagen den theoretischen Teil.

Immer häufiger wird allerdings Blockausbildung angeboten, bedeutet: für ein paar Wochen beim Meister arbeiten und dann für ein paar Wochen in die Schule.

Für eine klassische Ausbildung  wende dich bitte an einen Uhrmachermeisterbetrieb deiner Wahl oder schicke uns eine Nachricht. Wir helfen dir!

Vollzeit

Die Vollzeit-Ausbildung musst du dir wie Unterricht in einer Schule vorstellen. Der Unterricht teilt sich in Theorie und Praxis. Du hast auch Schulferien. Die Ausbildung dauert wie beim dualen System auch drei Jahre. Es gibt auch Zuschuss in Form von  BAföG. Ein weiterer Vorteil: Zeitgleich oder auch im Anschluss kann man an einigen Schulen die Fachhochschulreife erreichen. Einziger Nachteil vielleicht: Wenn du nicht in der Nähe der Schule wohnst, wirst du für die Zeit der Ausbildung dort hinziehen müssen.

Bist du an einer Vollzeitausbildung interessiert, dann kannst du dich direkt an die Uhrmacherschulen wenden, oder schicke uns eine Nachricht.

Deutsche Uhrmacherschulen 2019 - Duales System und Vollzeit

Uhrmacherschule Glashütte
Im Beruflichen Schulzentrum Dippoldiswalde

Altenberger Str. 31
01765 Glashütte INFO-PDF

Ansprechpartner:
E-Mail: Herr Stefan

Tel.: 035053/47356
Internet: www.uhrmacherschule-glashuette.de

Berufliche Schule
Farmsen – BS 19

Hermelinweg 8
22159 Hamburg

Ansprechpartner:
E-Mail: Herr Zehle

Telefon: 040/428855742
Internet: www.bs19hamburg.de

Inn-tegrativ gGmbH
Berufsförderungswerk Bad Pyrmont

Winzerbergstr. 43
31812 Bad Pyrmont

Ansprechpartner:
E-Mail: Benjamin Ludwig

Tel.: 05281/601265
Internet: inn-tegrativ.de

Max-Born-Berufskolleg
Recklinghausen

Campus Vest 3
45665 Recklingshausen

Ansprechpartner:
Herr Müller

Telefon: 02361/306750
Internet: www.max-born-berufskolleg.de

Goldschmiedeschule mit
Uhrmacherschule Pforzheim

St.-Georgen Steige 65
75175 Pforzheim INFO-PDF | IMAGE-FILM

Ansprechpartner:
E-Mail: Dr. Michael Teutsch

Tel.: 07231/392532
Internet: www.goldschmiedeschule.de

Staatliche Feintechnikschule
mit Technischem Gymnasium VS-Schwenningen

Rietenstr. 9
78054 VS-Schwenningen INFO-PDF

Ansprechpartner:
E-Mail: Herr Mergenthaler

Telefon: 07720/83340
Internet: www.feintechnikschule.de

Franz-Oberthür-Schule
Würzburg

Städt. Berufsbildungszentrum I
Zwerchgraben 2
97074 Würzburg

Ansprechpartner:
E-Mail: Herr Eberlein

Telefon: 0931/79530
Internet: www.franz-oberthuer-schule.de

Robert-Gerwig-Schule
Staatliche Berufsfachschule

Am Engelgrund 4
78120 Furtwangen

Ansprechpartner:
E-Mail: Herr Nierobisch

Tel.: 07723/93010
Internet: www.rgs-furtwangen.de

An den Anfang scrollen